Entdecken Sie Grünenthal

22.11.2022

Aachen, Deutschland, 22. November 2022 – Grünenthal gab heute bekannt, dass Janneke van der Kamp mit Wirkung zum 1. März 2023 als neue Chief Commercial Officer (CCO) von Grünenthal ernannt wird. Janneke van der Kamp kommt von Novartis, wo sie zuletzt als Head of Pharma Region Europe tätig war.

24.10.2022

Mannheim, Oktober 2022. – Einer guten Tradition folgend, wurden im Rahmen der Eröffnungsfeier des Deutschen Schmerzkongress die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner des Förderpreises für Schmerzforschung bekannt gegeben. Vier Teams, jeweils ein erstplatziertes und ein zweitplatziertes Projekt in den beiden Kategorien ‚Grundlagenforschung‘ und ‚Klinische Forschung‘, durften sich über ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 21.000 Euro freuen.

14.07.2022

Aachen, Deutschland, 14. Juli 2022 Grünenthal, ein globales, forschendesPharmaunternehmen in Privatbesitz, gab heute eine Vereinbarung mit der Bayer AG über den Erwerb des Präparates NebidoTM und der zugehörigen Marken zur Behandlung von Hypogonadismus bei Männern bekannt. Der Kaufpreis beträgt bis zu 500 Millionen Euro. NebidoTM ist die einzige zugelassene Injektionsbehandlung für Testosteronmangel mit Langzeitwirkung. Das Produkt ist in mehr als 80 Ländern zugelassen und wird dort erfolgreich vermarktet. NebidoTM steht in der EU bis März 2024 unter Patentschutz, in den USA bis Mai 2027. Es wird erwartet, dass die Marke im Jahr 2023 rund 100 Millionen Euro zum EBITDA von Grünenthal beitragen wird. Die Übernahme unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der ausstehenden Genehmigung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden. Der Abschluss der Übernahme wird bis Ende 2022 erwartet.

11.05.2022

Aachen, 11. Mai 2022. – Das Aachener Pharmaunternehmen Grünenthal hat 20 E-Ladestationen mit insgesamt 40 Ladepunkten für Elektro-Autos im firmeneigenen Parkhaus an der Zieglerstraße in Aachen in Betrieb genommen. Die von der Stadt Aachen im Rahmen des Projekts ALigN geförderte Installation kommt den Mitarbeitenden ebenso wie Besucherinnen und Besuchern zugute, die ihre Elektro- bzw. Hybrid-Autos während des Parkens zukünftig kostenfrei aufladen können.

30.03.2022

Aachen, Deutschland, 30. März 2022 – Grünenthal, ein internationales, forschendes Pharmaunternehmen und führend in der Schmerztherapie, hat seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021 bekannt gegeben. Der Nettoumsatz erreichte 1,5 Milliarden Euro, ein Anstieg von 15 Prozent gegenüber 2020. Das bereinigte EBITDA erreichte 370 Millionen Euro und stieg damit um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Seit 2017 hat sich diese Summe fast verdreifacht. Die Profitabilität wurde durch Umsatzwachstum, eine verbesserte Produktionseffizienz und ein umsichtiges Kostenmanagement erreicht.

07.03.2022

Aachen, 7. März 2022 – Das Pharmaunternehmen Grünenthal spendet 400.000 € an das Rote Kreuz, um humanitäre Hilfsmaßnahmen in der Ukraine und Osteuropa zu unterstützen. Darüber hinaus arbeitet Grünenthal mit der Organisation “Action Medeor” und der Uniklinik RWTH Aachen zusammen, um dringend benötigte Medikamente in die Region zu liefern. Der erste Transport mit Schmerzmitteln, neun Paletten mit insgesamt über 1,3 Millionen Tabletten, soll Aachen noch diese Woche in Richtung Ukraine verlassen.

Dr. Stephan Frings

Dr. Stephan Frings

Global Communication


Grünenthal GmbH

52099

Deutschland


Telefon: +49 241 569 3383

E-Mail: stephan.frings@grunenthal.com

 
Sie verlassen nun die Grünenthal (DE) Webseite. Sie werden zu einer externen Webseite weitergeleitet. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. ... Abbrechen ... Ok