Entdecken Sie Grünenthal

25.10.2021

Mannheim, Oktober 2021. – Nach der rein digitalen Verleihung 2020 in Folge der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner des Förderpreises für Schmerzforschung ihre Auszeichnung wieder persönlich in Empfang nehmen. Der mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 21.000 Euro dotierte älteste deutsche Wissenschaftspreis auf dem Gebiet der Schmerzforschung ging bei der Verleihung beim Deutschen Schmerzkongress am 21. Oktober 2021 in beiden Kategorien jeweils an ein erstplatziertes und ein zweitplatziertes Projekt.

27.09.2021

Berlin, 27. September. – Zum Abschluss ihrer 4. Mitgliedertage hat die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) zum 14. Mal den „Anerkennungs- und Förderpreis für ambulante Palliativversorgung“ verliehen. Im Rahmen einer virtuellen Verleihung wurden zwei gleichwertige erste Preise vergeben, die sich nach Bewertung der DGP-Jury entlang der Kriterien Modellcharakter, Innovation, Originalität, Übertragbarkeit, Inspiration und Aktualität als preiswürdig erwiesen haben. Der insgesamt mit 10.000 € dotierte Preis wird seit 2008 jährlich von der Firma Grünenthal gestiftet.

10.08.2021

Aachen, Deutschland, 10. August 2021 – Grünenthal gab heute bekannt, dass seine US-Tochtergesellschaft Averitas Pharma den ersten Patienten in die randomisierte, doppelblinde Studie AV001 aufgenommen hat. Die Phase-III-Studie untersucht die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit des kutanen Schmerzpflasters Qutenza® (8% Capsaicin) bei postoperativen neuropathischen Schmerzen (PSNP).

07.07.2021

Aachen, Deutschland, 07. Juli 2021 – Grünenthal, ein forschendes Pharmaunternehmen und führend in der Schmerztherapie, gibt bekannt, dass es das Volumen seiner bestehenden Anleihe um 300 Millionen Euro auf insgesamt 950 Millionen Euro erweitert.

14.06.2021

Stolberg (Rhld.), 14. Juni 2021 – Seit dem 1. Juni 2021 ist Robert Sunjic neuer Geschäftsleiter von Grünenthal Deutschland. Er folgt auf Kai Martens, der von 2008 an die Landesorganisation erfolgreich geführt und Grünenthals Position im deutschen Markt weiterentwickelt hatte.

06.05.2021

Aachen, Deutschland, 06. Mai 2021 – Grünenthal, ein forschendes Pharmaunternehmen und führend in der Schmerztherapie, gibt bekannt, dass es seine erste Anleihe-Transaktion erfolgreich abgeschlossen hat.

Dr. Stephan Frings

Dr. Stephan Frings

Global Communication


Grünenthal GmbH

52099

Deutschland


Telefon: +49 241 569 3383

E-Mail: stephan.frings@grunenthal.com

 
Sie verlassen nun die Grünenthal (DE) Webseite. Sie werden zu einer externen Webseite weitergeleitet. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. ... Abbrechen ... Ok