;

Unsere News

22 November 2021

Hilfsaktion von Grünenthal Deutschland nach der Flutkatastrophe in Stolberg

Geschäftsleiter Robert Sunjic bei der Hilfsaktion von Grünenthal Deutschland nach der Flutkatastrophe in Stolberg
Das verheerende Hochwasser im Juli dieses Jahres traf die Stadt Stolberg mit voller Wucht. Auch der historische Kupferhof Grünenthal, Gründungsort unseres Unternehmens und seit 2013 wieder Sitz unserer deutschen Vertriebseinheit, wurde dabei stark beschädigt und wird noch bis weit ins nächste Jahr umfangreich saniert werden müssen.

Grünenthal leistete seinerzeit schnell und unbürokratisch Hilfe – nicht nur in Form einer Spende für die Stadt, sondern auch mittels der Bereitstellung von Poolfahrzeugen oder Unterstützungsangeboten für vom Hochwasser betroffene MitarbeiterInnen. Auch nach über drei Monaten sind die Spuren der Katastrophe in Stolberg noch deutlich zu sehen, viele Häuser sind nicht bewohnbar, und es wird an vielen Stellen gearbeitet und aufgeräumt. Unsere Kolleginnen und Kollegen leisten in diesen Tagen daher ein weiteres Mal Hilfe und unterstützen im November und Dezember in jeder Woche mit wechselnden Teams bei der täglichen Essensausgabe für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in der Stolberger Innenstadt, die unermüdlich den Wiederaufbau der Stadt vorantreiben. Auch Geschäftsleiter Robert Sunjic und viele weitere Mitglieder aus unserem Leadership-Team beteiligen sich an der Aktion und krempeln die Ärmel hoch, um einen kleinen Beitrag zum Wiederaufbau der Stadt zu leisten. Grünenthal begrüßt die Hilfsbereitschaft sehr und stellt die Helfenden für den jeweiligen Zeitraum bezahlt frei. Wir hoffen sehr, dass die Aufräumarbeiten gut voranschreiten, damit Stolberg in nicht allzu ferner Zukunft in neuem Glanz erstrahlen kann.