Zur Optimierung dieser Webseite werden Cookies verwendet. Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet sog. Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Absatz zur Cookies in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Einstellungen zum Matomo Tracking konfigurieren (Opt out).  Weitere Informationen

 

Ok, weiter zur Webseite

;

Unsere News

14 Juli 2020

Grünenthal Deutschland spendet 5000 OP-Masken an die Stadt Stolberg

Grünenthal Deutschland spendet 5000 OP-Masken an die Stadt Stolberg
Unser Unternehmen bekennt sich zu seiner Verantwortung, in dieser herausfordernden Zeit einen Beitrag zur Unterstützung unseres Gesundheitssystems sowie öffentlicher Einrichtungen zu leisten – auch und gerade in Stolberg (Rhld.) bei Aachen, dem Ort, an dem Grünenthal 1946 gegründet wurde und wo die deutsche Länderorganisation auch nach wie vor beheimatet ist.

So war es uns eine große Freude, im Juni eine Lieferung von 5000 OP-Masken aus unseren eigenen Unternehmensbeständen an die Stolberger Feuerwehr ausliefern zu können. Die Kupferstadt verwendet diese Masken sowohl für die Ausstattung der eigenen Mitarbeiter, als auch für eventuelle weitere Verteilungen zum Beispiel an medizinische Bedarfsträger im Stadtgebiet.

Bürgermeister Patrick Haas freute sich über die sehr willkommene Lieferung: „Die Spende der Firma Grünenthal ist sehr wertvoll für die Stadt. Es ist insbesondere in diesen Zeiten ein tolles Zeichen, dass mit Grünenthal eine weitere Stolberger Traditionsfirma soziale und gesellschaftliche Verantwortung übernimmt und die Stadt dabei unterstützt, die Versorgung mit Schutzmasken sicherzustellen.“

Kai Martens, Geschäftsleiter von Grünenthal Deutschland, ergänzte aus Sicht des Unternehmens: „Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen und ist noch lange nicht überwunden. Umso wichtiger ist es da, dass wir in diesen Zeiten eng zusammenstehen und uns gegenseitig unterstützen. Gerne leisten wir als Stolberger Traditionsunternehmen daher einen Beitrag in Form einer Masken-Spende, um den öffentlichen Einrichtungen in der Region bei der Bekämpfung der Pandemie zu helfen.“

Die Spende an die Stadt Stolberg ist nur eines von zahlreichen Engagements unseres Unternehmens weltweit zur Bekämpfung der Pandemie. So spendet Grünenthal beispielsweise jeweils 20.000 zertifizierte FFP2-Masken für den medizinischen Gebrauch an Krankenhäuser in Ecuador und Peru – beides Länder, die zu den am stärksten von der Covid-19-Pandemie betroffenen Gebieten in Lateinamerika gehören, und deren Gesundheitssysteme vor besonderen Herausforderungen stehen. Auch unsere Länderorganisation in Italien hat 15.000 FFP2-Masken an über 250 Ärzte und Spezialisten gespendet.

1

Auf dem Foto v.l.n.r.: Andreas Dovern, Leiter der Stolberger Feuerwehr, Bürgermeister Patrick Haas, Norbert Janssen, Hauptbrandmeister und Koordinator Rettungsdienst

© Feuerwehr Stolberg

 
Sie verlassen nun die Grünenthal (DE) Webseite. Sie werden zu einer externen Webseite weitergeleitet. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. ... Abbrechen ... Ok