Pressemitteilungen Konzernzentrale 2018

Dr. Philip Just Larsen zum Chief Scientific Officer (CSO) ernannt

Aachen, Deutschland, 23. April 2018 – Grünenthal hat heute bekannt gegeben, dass Philip Just Larsen zum Chief Scientific Officer (CSO) und Mitglied der Konzerngeschäftsführung ernannt worden ist. Er übernimmt die Leitung von Grünenthals Forschungs- und Entwicklungsorganisation am 01. Juli 2018. Zurzeit arbeitet Philip Just Larsen für Sanofi im Bereich Forschung und Entwicklung am Standort Frankfurt. Dort ist er als Global Head of Diabetes Research and Translational Medicine und Chief Scientific Officer German Hub tätig.

Philip Just Larsen hat Medizin studiert, ist ausgebildeter Internist und Neurologe und hat auf dem Gebiet Neurowissenschaften/Endokrinologie promoviert. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Arzneimittelforschung und in der erfolgreichen Überführung von präklinischen Projekten in die klinische Entwicklung. Im Laufe seiner Karriere hatte er internationale Management-Positionen in den Forschungs- und Entwicklungsorganisationen von Eli Lilly und Novo Nordisk inne. Höhepunkte seiner bisherigen Karriere sind die Gründung und Leitung des Biotech-Unternehmens Rheoscience A/S und seine maßgebliche persönliche Beteiligung an der Entwicklung von drei neuen Wirkstoffen, die eine Marktzulassung erhielten: Victoza®/Saxenda®, Lyxumia®, and Trulicity®.

Philip Just Larsen ist dänischer Staatsangehöriger und eine international erfahrene Führungskraft mit Stationen in Dänemark, den USA, Großbritannien und Deutschland. Er spricht Dänisch, Englisch und Deutsch. Philip Just Larsen ist verheiratet und hat zwei Kinder.

„Philip Just Larsen wird Grünenthal auf vielseitige Weise bereichern: mit seinem außerordentlichen Forschergeist, seinen Führungserfahrungen im Bereich Forschung und Entwicklung und seiner Bereitschaft, den kooperativen Arbeitsansatz innerhalb und außerhalb unserer Forschungs- und Entwicklungsorganisation weiter voranzutreiben. Im Laufe seiner Karriere konnte er Patienten bereits innovative Medikamente zur Verfügung stellen,“ sagte Gabriel Baertschi, CEO Grünenthal. „Wir freuen uns sehr, Philip Just Larsen als neues Mitglied der Konzerngeschäftsführung begrüßen zu können. Wir haben mit ihm einen hervorragenden Geschäftsführer gewonnen, der all seine Kräfte einsetzen wird, um unsere Organisation weiterzuentwickeln und unseren langfristigen Erfolg zu sichern,“ erklärte Dr. Wilhelm Moll, Beiratsvorsitzender Grünenthal.

„Ich freue mich sehr über meine neue Rolle bei Grünenthal. Das Unternehmen ist der Forschung verpflichtet, um innovative Lösungen für Patienten zu entwickeln. Als promovierter Mediziner mit Klinikerfahrung im Bereich Neurologie konnte ich bereits Einblicke in Grünenthals Kernkompetenz – die moderne Schmerzbehandlung – erhalten, und ich freue mich, zur Entwicklung neuer, innovativer Lösungen beitragen zu können, die Patienten zugutekommen,“ sagte Philip Just Larsen.

Über Grünenthal
Grünenthal ist ein Pharmaunternehmen mit zukunftweisender Forschung, das sich auf die Indikationen Schmerz, Gicht und Entzündungserkrankungen spezialisiert hat. Es ist unser Anspruch, bis 2022 einen Jahresumsatz von zwei Milliarden Euro zu erwirtschaften und vier bis fünf neue Produkte für Therapiegebiete zu entwickeln, in denen Patienten einen hohen Leidensdruck haben und für die es bislang noch keine ausreichenden therapeutischen Lösungen gibt. Als ein Unternehmen mit vollständig integrierter Forschung und Entwicklung verfügen wir über langjährige Erfahrung in innovativer Schmerzbehandlung und in der Entwicklung modernster Technologien für den Patienten. Da wir uns der Innovation sehr verpflichtet fühlen, liegen die Investitionen in unsere Forschung und Entwicklung über dem Branchendurchschnitt.

Grünenthal ist ein unabhängiges Unternehmen in Familienbesitz mit Konzernzentrale in Aachen, Deutschland. Wir sind in insgesamt 32 Ländern mit Gesellschaften in Europa, Lateinamerika und den Vereinigten Staaten vertreten. Unsere Produkte sind in mehr als 155 Ländern erhältlich, und etwa 5.200 Mitarbeiter arbeiten weltweit für Grünenthal. Der Umsatz betrug im Jahr 2017 rund 1,3 Mrd. €.

Weitere Informationen finden Sie unter www.grunenthal.com
Folgen Sie uns auf LinkedIn: @GrunenthalGroup

Štěpán Kráčala
Global Head Corporate Communications
Grünenthal GmbH
52099
Telefon: +49 241 569 1335
Fax: +49 241 569 51335

Zurück