Zur Optimierung dieser Webseite werden Cookies verwendet. Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Absatz zur Cookies in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Einstellungen zum PIWIK Tracking konfigurieren (Opt out).  Weitere Informationen

 

Ich bin einverstanden

Corporate publications | Resources | Media | Grünenthal Group

Unsere News

25 Oktober 2019 / Unsere Geschichten

Grünenthal beim Deutschen Schmerzkongress 2019

Grünenthal beim Deutschen Schmerzkongress 2019
Einmal im Jahr treffen sich Ärzte aus dem ganzen Land beim Deutschen Schmerzkongress, um sich über Neuigkeiten und Trends in der Schmerztherapie auszutauschen und zu informieren. Grünenthal als Schmerzexperte unter den deutschen Pharmaunternehmen durfte da nicht fehlen. Und so präsentierte sich unser Unternehmen vom 9.-12. Oktober in Mannheim mit einem modernen und professionellen Auftritt der medizinischen Fachwelt.

Zu den Highlights in diesem Jahr zählte eine Charity-Aktion zugunsten der von dem Comedian und Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen gegründeten Stiftung Humor hilft heilen. Die Ärzte waren aufgefordert, ihr persönliches Statement zur Vision unseres Unternehmens – Eine Welt ohne Schmerzen („World free of pain“) – abzugeben. Für jedes Statement gingen 5 Euro in den Spendentopf, und die schönsten Aussagen wurden während des Kongresses auf unsere Videowand projiziert. Über positive Statements wie „Grünenthal – eine Insel für Schmerzpatienten!“ (inkl. einer gemalten Insel mit Palmen!) oder „Grünenthal hat den Schmerz im Griff!“ haben wir uns sehr gefreut! Mehr über die Stiftung Humor hilft heilen und ihre Arbeit finden Sie hier.

Einen festen Platz im Veranstaltungskalender des Kongresses hatte auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Verleihung des von Grünenthal gestifteten Förderpreises für Schmerzforschung, der dieses Jahr schon zum 33. Mal vergeben wurde und an gleich sechs Nachwuchswissenschaftler ging. Mehr zum Förderpreis finden Sie hier auf unserer Website.

Share this Story:
 
Sie verlassen nun die Grünenthal (DE) Webseite. Sie werden zu einer externen Webseite weitergeleitet. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. ... Abbrechen ... Ok