Fatima Choukri

Lernen Sie Fatima Choukri kennen

Medical Science Liaison Manager

Nach dem Abschluss meines Chemiestudiums bin ich 1996 als Pharmareferentin ins Berufsleben gestartet. Eigentlich sollte das nur eine Übergangslösung sein, bis ich eine ‚richtige‘ Stelle in der Chemieindustrie gefunden habe. Aber der Job hat mir auf Anhieb so gut gefallen, dass ich nach einem halben Jahr dachte: Hier bleibst Du!

2015 kam dann ein Angebot für eine Außendienst-Position bei Grünenthal, die mich sehr gereizt hat. Und so habe ich bei meinem damaligen Arbeitgeber freiwillig einen unbefristeten Vertrag gekündigt, um zu wechseln. Diesen Schritt habe ich bis heute nicht bereut.

„Was ich bei Grünenthal schätze ist, dass wir stets versuchen, für neue Herausforderungen smarte Lösungen zu finden und auch mutige und ungewohnte Entscheidungen treffen und daraus lernen.“

Fatima Choukri

Medical Science Liaison Manager

Besonders prägend war natürlich für mich als Außendienst-Mitarbeiterin die Corona-Pandemie. Plötzlich war der physische Kontakt mit den Kundinnen und Kunden nur noch sehr eingeschränkt möglich, und es mussten andere, vor allem digitale Lösungen gefunden werden. Das erforderte viel Flexibilität, aber ich empfand und empfinde das als spannend und reizvoll. Ich finde es gut, wie fortschrittlich sich Grünenthal hier aufstellt und sich bemüht, die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden zu erkennen, um diese in den Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit zu stellen.

Im Herbst 2021 sah ich eine befristete interne Stellenausschreibung als sogenannter Medical Science Liaison Manager (MSL). Im sich ständig verändernden Gesundheitsumfeld gewinnt deren Beitrag in der täglichen Arbeit von Pharmaunternehmen an Relevanz. MSLs stellen den Ärzten aktuelle medizinische Informationen zur Verfügung, damit diese die Bedürfnisse der Patienten noch besser erfüllen können. Zudem pflegen MSL den Austausch mit wichtigen Interessengruppen im Gesundheitssektor, um die Schmerzversorgung zu verbessern. Da ich immer schon ein Auge darauf geworfen hatte, ins Medical Department zu wechseln, konnte ich in dieser neuen Funktion herausfinden, ob Wunsch und Wirklichkeit zusammenpassen - und wurde nicht enttäuscht.

Was ich bei Grünenthal schätze ist, dass wir stets versuchen, für neue Herausforderungen smarte Lösungen zu finden und auch mutige und ungewohnte Entscheidungen treffen und daraus lernen. Seit ich im Unternehmen bin, durfte ich schon viele verschiedene Aufgaben, Therapiegebiete, Produkte, Gebiete, Kundinnen und Kunden oder Kolleginnen und Kollegen kennenlernen. Über die Möglichkeit, in ganz unterschiedlichen Bereichen Erfahrungen zu sammeln, freue ich mich sehr.