Zur Optimierung dieser Webseite werden Cookies verwendet. Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Absatz zur Cookies in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Einstellungen zum PIWIK Tracking konfigurieren (Opt out).  Weitere Informationen

Die Welt braucht bessere Schmerztherapien

Schmerzen sind in unserer Gesellschaft ein allgegenwärtiges Problem: Ein Marktforschungsbericht aus dem Jahr 2011 zeigt,1 dass mehr als 1,5 Milliarden Menschen weltweit an chronischen Schmerzen leiden, mehr als 21 % von ihnen länger als 20 Jahre.2 Adäquate Therapieoptionen sind häufig nicht verfügbar oder nur schwer zugänglich, und wir als auf diesen Bereich spezialisiertes Unternehmen sind fest entschlossen, dieses Problem anzugehen.

1 Global Industry Analysts, Inc. (2011) Global Pain Management Market to Reach US$60 Billion by 2015, According to a New Report by Global Industry Analysts, Inc. [Online] Available from: http://www.prweb.com/pdfdownload/8052240.pdf [Accessed 14 April 2018].
2 Langley P.C.: The prevalence, correlates and treatment of pain in the European Union. CMRO. 2011;463-480

„Stellen Sie sich vor, in Ihrem Alltag würde einfach alles, was Sie berühren und was Sie berührt, alle Geräusche um Sie herum, vom vorbeifahrenden Auto bis zu spielenden Kindern, bei Ihnen Schmerzen verursachen. Wir werden nichts unversucht lassen, um Patienten mit solchen Erkrankungen zu helfen.“

Gabriel Baertschi

Chief Executive Officer

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, investieren wir maßgeblich in Innovation und suchen nach intelligenten Lösungen und wegweisenden Therapien, die das Leben der Patienten positiv verändern. Dies treibt uns jeden Tag auf’s Neue an.

 

Unser Anspruch

Es ist unser Anspruch, bis 2022 einen Jahresumsatz von 2 Mrd. € zu erwirtschaften und vier bis fünf neue Produkte für Therapiegebiete zu entwickeln, in denen Patienten einen hohen Leidensdruck haben und für die es bislang noch keine ausreichenden therapeutischen Lösungen gibt.

 

Unsere Strategie: Innovation an erster Stelle

Unsere Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten konzentrieren sich auf den Bereich Schmerz. Darüber hinaus haben wir unser Portfolio mit Projekten „Beyond Pain“ und Medizinprodukten erweitert. Dies eröffnet uns neue Märkte.

 

„Als eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Schmerztherapie sind wir auf der Suche nach strategischen Partnern für die Forschung und Entwicklung. Gemeinsam möchten wir für Patienten mit Erkrankungen in Bereichen mit einem hohen medizinischen Bedarf innovative Lösungen entwickeln. Innovation ist unser Hauptanliegen, und wir als vollständig integriertes Pharmaunternehmen können die gesamte Wertschöpfungskette unterstützen – von der Arzneimittelentwicklung bis zur Vermarktung.“

Gabriel Baertschi

Chief Executive Officer

Lernen Sie uns kennen

 

Grünenthal in Zahlen

Wir sind ein unabhängiges Unternehmen in Familienbesitz mit Konzernzentrale in Aachen, Deutschland und in rund 30 Ländern mit Gesellschaften in Europa, Lateinamerika und den Vereinigten Staaten vertreten.

Leadership

Unsere Unternehmensphilosophie ist geprägt von starkem unternehmerischem Denken, crossfunktionaler Zusammenarbeit und außergewöhnlicher Performance. Gleichzeitig setzen wir uns für die Vielfalt und die Bedürfnisse des Einzelnen in unserem Unternehmen ein.

Aktuelle Projekte

Innovation steht im Mittelpunkt all unserer Anstrengungen. Sie ist die treibende Kraft für neue Ideen und künftige Therapien.

Open Innovation: Zusammenarbeit im Mittelpunkt

Gemeinsam können wir noch mehr bewirken. Deswegen arbeiten wir mit ausgezeichneten Partnern eng zusammen. Wir sind überzeugt, dass eine solche Zusammenarbeit die optimalen Rahmenbedingungen schafft, um das gesamte Fachwissen, das für die Entwicklung innovativer Medikamente für Patienten erforderlich ist, zu vereinen.

Externes Wachstum

Der Zukauf externer Produkte und Unternehmen hat in den vergangenen Jahren wesentlich zum starken Wachstum unseres Unternehmens beigetragen. Wir werden diesen Weg weiter verfolgen, da wir dadurch unser Portfolio und unsere unternehmerische Basis erweitern können.

Verantwortung übernehmen

In unserer täglichen Arbeit bemühen wir uns, unserer Verantwortung den Menschen und der Umwelt gegenüber gerecht zu werden – von der Schmerzlinderung der Patienten bis hin zum Klimaschutz.
... Lesen Sie mehr

Globale Kapazitäten

Unsere Wurzeln liegen in Deutschland, aber heute sind wir ein wachsendes globales Unternehmen: Seit Gründung unserer ersten Tochtergesellschaft außerhalb Deutschlands in den 60er-Jahren entwickeln wir uns ständig weiter.
... Erfahren Sie mehr

Produktpipeline

Wir möchten das Leben möglichst vieler Patienten verbessern. Daher erweitern wir unser Fachwissen im Bereich Schmerzbehandlung durch neue Medizinprodukte und Technologien.
... Erfahren Sie mehr

23.04.2018

Aachen, Germany, 23 April 2018 – Grünenthal announced today that Philip Just Larsen has been appointed Chief Scientific Officer (CSO) and Member of the Corporate Executive Board. He will assume leadership of Grünenthal’s research and development organization on 1 July 2018. Currently, Philip holds the role of Global Head of Diabetes Research and Translational Medicine and Chief Scientific Officer at Sanofi’s German Hub in Frankfurt.

09.04.2018

Aachen, Germany and Leuven, Belgium, April 09, 2018 – Grünenthal, the Katholieke Universiteit Leuven’s Centre for Drug Design and Discovery (CD3) and the Laboratory of Ion Channel Research (LICR) announced today that they have entered into a research collaboration for the development of novel non-opioid drug candidates for the treatment of painful diseases with a high unmet medical need.

01.02.2018

Aachen, Germany, February 01, 2018 – Grünenthal announced today that Adhesys Medical Inc., a wholly-owned subsidiary of Grünenthal, has been granted Expedited Access Pathway (EAP) designation by the U.S. Food and Drug Administration (FDA) for VIVO. VIVO is a surgical sealant proposed for being an adjunct to standard closure techniques in gastrointestinal procedures to reduce intestinal leakage. VIVO is a candidate from Grünenthal’s innovative development-pipeline of surgical sealants. Flix®, the first product from this portfolio, already obtained CE-Certification in Europe.

23.01.2018

Aachen, Germany, January 19, 2018 – Grünenthal announced today that Adhesys Medical GmbH, a wholly-owned subsidiary of the Grünenthal Group, has received CE-Certification for MAR-CUTIS (Flix®). Flix® is a topical skin adhesive for surgical use and the first product from Grünenthal’s innovative pipeline of surgical sealants. Further products, especially for use inside the body, are under development (MAR-VIVO product family).

23.01.2018

Aachen, January 23, 2018 – Grünenthal announced today that it has entered into a distribution agreement with MSD (tradename of Merck & Co., Inc., Kenilworth, N.J., USA) for distributing, promoting and selling MSD’s Women’s Health products in Brazil, Central America, Colombia, Mexico and Peru. The portfolio comprises several Women’s Health products, including Zoely®, Nuvaring®, Cerazette® and Livial®. MSD will continue to commercialize Nexplanon®/Implanon NXT® throughout that region.