Zahlen und Fakten

Fakten – Grünenthal Gruppe weltweit

Gründungsjahr: 1946

Konzernleitung:

Konzerngeschäftsführer:

  • Prof. Dr. Eric-Paul Pâques, Vorstandsvorsitzender, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung (Chief Executive Officer) (CEO)
  • Sascha Becker, Mitglied der Konzerngeschäftsführung, Chief Financial Officer (CFO)
  • Dott. Alberto Grua, Mitglied der Konzerngeschäftsführung, Chief Commercial Officer (CCO) Europa, Nordamerika, Global Product Supply, Global Supply Chain & Global Quality Assurance
  • Dr. Klaus Langner, Mitglied der Konzerngeschäftsführung, Chief Scientific Officer (CSO)

Beirat 2015:  5 Mitglieder

Internationale Präsenz 2015: 32 Länder mit Tochtergesellschaften in Europa, Lateinamerika und USA, Produktionsstandorte in 5 Ländern, Konzernzentrale Aachen, Deutschland

Kern-Produkte (Globale Marken 2014): Palexia®, Versatis®, Zaldiar®, Tramal®, Transtec®, Norspan®, INTAC®, Arcoxia®

Ausgesuchte Therapiegebiete vorzugsweise abgedeckt von unseren derzeitigen Zielgruppen in Europa und Latein Amerika:

Europa

  • Schmerz
  • Entzündliche Erkrankungen
  • Bewegungsstörungen/Knochenerkrankungen
  • Perioperative Lösungen
  • Neurologie/ Psychiatrie
  • Unterstützende Behandlungsmaßnahmen bei Krebspatienten

Lateinamerika

  • Schmerz
  • Gynäkologie
  • Zentrales Nervensystem
  • Umfassende Lösungen basierend auf den Bedürfnissen unserer Kunden

Schmerz und ausgesuchte Indikationen vorzugsweise abgedeckt von unseren derzeitigen Zielgruppen in Forschung & Entwicklung:

Forschung & Entwicklung

  • Schmerz
  • Entzündliche Erkrankungen (Nischenindikationen)
  • Perioperative Lösungen
  • Nischenindikationen und Arzneimittel für seltene Krankheiten
  • Unterstützende Behandlungsmaßnahmen bei Krebspatienten

Konzerndaten Geschäftsjahre 2013 & 2014

Konzerndaten in Mio € 2014 2013
Umsatzerlöse 1,154 901
   Umsatzwachstum vs. Vorjahr 28% -7%
Umsatzerlöse nach Business Unit           1,154           901
   Europa 623 560
   Lateinamerika 389 203
   Nordamerika 109 106
   Rest der Welt 33 32
Forschungs- & Entwicklungskosten 232 248
    F&E-Kostenquote (F&E Kosten / Umsatzerlöse) 20% 27%
Operatives EBITA 89 36
    Operatives EBITA/ Umsatzerlöse (%) 8% 4%
Ergebnis vor Steuern (EvS) 76 - 54
   Ergebnis vor Steuern / Umsatzerlöse (%) 7% - 6%
Eigenkapitalquote (%) 60% 64%
Mitarbeiter (Jahresdurchschnitt) ca. 5.400 ca. 4.400

Unsere Finanzdaten werden im Bundesanzeiger publiziert auf www.bundesanzeiger.de