Akute Schmerzen

Warnsignale ernst nehmen

Weinendes Mädchen

Akute Schmerzen sind die normale, vorhersehbare physiologische Reaktion auf einen schädigenden (noxischen) Stimulus. Sie lassen sich eindeutig lokalisieren und ihre Intensität korreliert mit dem Reizauslöser. Im Unterschied zu chronischen Schmerzen sind sie von begrenzter Dauer und klingen ab, wenn die Ursache nicht mehr besteht. Akute Schmerzen haben eine Warn- und Schutzfunktion, das bedeutet, sie weisen auf eine vorhandene Schädigung hin und lösen eine Vermeidungsreaktion aus, um Schlimmeres zu verhindern.